Zeugnisübergabe

von (Kommentare: 0)

Abschlussfeier der Staatlichen Wirtschaftsschule Kitzingen

Am 19.07.2019, von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr, fand in Kitzingen die Abschlusszeugnisübergabe der Staatlichen Wirtschaftsschule Kitzingen statt.

Im beruflichen Schulzentrum in Kitzingen erhielten am Freitagabend 61 Absolventinnen und Absolventen ihre Abschlusszeugnisse. Unter dem Motto „Black and White“ begrüßte die stellvertretende Schulleiterin OStRin Bettina Schütz die Gäste und gratulierte den Absolventinnen und Absolventen zum erfolgreichen Abschluss, mit dem sie zunächst Freiheit erlangt hätten. Sie betonte in welch vielfältige weitere berufliche Richtungen die Schülerinnen und Schüler nun gehen und erklärte, dass das Leben ein ständiges Weiterentwickeln sei. Der Leiter des beruflichen Schulzentrums Kitzingen-Ochsenfurt, OStD Frank Delißen, dankte allen aus der Schulfamilie, die die Absolventinnen und Absolventen auf ihrem Weg begleitet haben und lobte die enge Zusammenarbeit mit der Stadt Kitzingen, dem Sachaufwandsträger der Wirtschaftsschule und dem Landkreis Kitzingen. Er zeigte sich überzeugt, dass die Absolventinnen und Absolventen mit dem, was sie  an Inhalten und Werten an der Wirtschaftsschule gelernt haben, beste Voraussetzungen für ihren weiteren Lebensweg besitzen.

Dr. Uwe Pfeiffle, Stadtrat und Schulreferent der Stadt Kitzingen, forderte die Schülerinnen und Schüler in seiner Rede auf, heute zu feiern, denn das Leben lasse sich nicht zurückdrehen. Er überreichte als Anerkennung für herausragende Leistungen (Notendurchschnitt 1,5) den Regierungspreis an die Schülerin Elisabeth Koch. Robert Finster, stellvertretender Landrat, betonte dass stark ausgebildete Kräfte gesucht seien und erklärte in seiner Rede, welch wichtiger Faktor die Wirtschaftsschule für Kitzingen dabei sei. Vor allem auf das Bauchgefühl zu hören und öfter mal den Kopf auszuschalten, empfahl schließlich am Ende der Grußworte die Elternbeiratsvorsitzende Heike Rabeler.

Für die schöne Schulzeit bedankten sich die Absolventinnen und Absolventen bei den Lehrkräften mit einem Gedicht, das von Jennifer Lechner aus der Klasse 11d in fränkischer Mundart vorgetragen wurde und mit einer Abschlussrede der Schülersprecher. Nach einer Bildershow, die noch einmal die Höhepunkte der vergangenen Schuljahre zusammenfasste, überreichte OStD Frank Delißen zusammen mit den jeweiligen Klassenlehrern die Abschlusszeugnisse und würdigte Vanessa Kühn, Elisabeth Koch, Maximilian Brückner und Niklas Scheller als jeweils Klassenbeste. Musikalisch umrahmt wurde die Feier von einem Bläserquintett um den ehemaligen Schüler Fabian Weiß. Als Moderatorenteam führten Luisa Oehling und Vincent Grombach aus der Klasse 11d charmant durch den Abend.

Text: Katja Mayer

Fotos: Steffen Prepens

Zurück