Neu an unserer Wirtschaftsschule - Begrüßung der Schüler

von (Kommentare: 0)

Wenn man neue Wege geht, ist Manchem doch etwas flau in der Magengegend. Der erste Schultag nach dem Eintritt in eine neue Schule ist sicherlich für Viele solch ein Tag, an dem man mit gemischten Gefühlen in die Schule geht. Wie ist die neue Klasse, das Klassenzimmer, die Klassenleitung, die Schulleitung?

Natürlich sind diese Fragen in der 7. und 10. Klasse nicht mehr ganz so spannend wie am allerersten Schultag und doch – die Ungewissheit ist da!
Um baldmöglichst Antworten auf solche Fragen zu geben, ist es bei uns an der Schule üblich, dass Schulleitung und Mitarbeiterin der Schulleitung, die neuen Schülerinnen und Schüler in der Aula der Wirtschaftsschule empfangen. So kann man schnell ei-nen ersten Eindruck gewinnen und die Aufregung legt sich schnell.

Zudem erhält man noch interessante Informationen zur neuen Schule. Man erfährt wie viele Schüler und Klassen sich in der Schule befinden, was es mit dem Schullogo und dem Schulprofil auf sich hat und was das Besondere an der Wirtschaftsschule  ist. Selbstverständlich gibt es auch die erste Gelegenheit um Fragen an die neue Schullei-tung zu stellen, so dass man sich etwas „beschnuppern“ kann. Mit den besten Wünschen der Schulleitung streben die Schülerinnen und Schüler unter Begleitung der neuen Klassenleitung anschließend dem ersten Schultag entge-gen – der im Zeichen des Starterseminars, und damit des Kennenlernens der neuen Mitschülerinnen und Mitschüler, steht.

Verfasser: Robert Schöfer

Zurück