Herr Stricker und Herr Rosenkranz gehen in Ruhestand

von (Kommentare: 0)

Herr Oberstudienrat Ernst Stricker unterrichtete in seiner über vierzigjährigen Lehrertätigkeit Schüler in den Fächern Mathematik, Physik und Geographie. Im Rahmen des Schullandheimaufenthalts der 7. Klassen stellte er über Jahrzehnte sicher, dass viele Schüler auf diese Weise einen gelungenen Einstieg in die Wirtschaftsschule fanden. Im Jahr 1996 führte er als Stellvertretender Schulleiter die Amtsgeschäfte der Wirtschaftsschule. Sein Engagement stellte er auch durch die Wahrnehmung anderer Aufgaben in der Schule unter Beweis, so zum Beispiel als Fachbetreuer, Medienbeauftragter oder Sicherheitsbeauftragter.

Als ausgewiesener Schwimmexperte bleibt Herr Klaus Rosenkranz der Wirtschaftsschule auch im Ruhestand noch erhalten. So können die Schüler weiterhin von der Lehrkraft lernen, die über einen Zeitraum von 15 Jahren hinweg als Honorartrainer des Bayerischen Schwimmverbands tätig war und auch international renommierte Schwimmer betreute. Herr Rosenkranz unterrichtete in den Fächern Sport und Erdkunde. Aufgrund seines Einsatzes im Fach Projektunterricht verfügt die Wirtschaftsschule nun über eine schuleigene Boulderwand und ein Schulsportfest.

Darüber hinaus brachte sich Herr Rosenkranz als Personalrat, Gleichstellungsbeauftragter und Mitglied des Schulforums in die Schule ein.

Text: Robert Schöfer, Wirtschaftsschule

Foto: Christine Kempf, Wirtschaftsschule

Zurück